Montag, 20. Januar 2014

Sparkling water lilly...

... im Winter. Mensch, da wollte ich euch Fotos zeigen und schau da, ich habe keine Wasserlilie und meine Kamera streikt schon ganz... Ah, so ist das.
Dann zeige ich das, was ich habe :)

Mein Grundgedanke:

Ich finde der essence falling in love ähnelt dem sparkling water lily, ebenfalls von essence, sehr. Beide gehören meiner Meinung nach zu den cremigen Lacken. NUR (!), dass das Cremefinish beim falling in love mehr herausgehoben wird. Der sparkling water lily, mehr in Richtung glitzer. Aber beide haben es mir angetan. Habe extra den sparkling water lily gekauft. Ich wusste mir fehlt was im Leben ;)

Hier die Fotos:


Na ja, das Wetter wollte heute auch nicht richtig. Deswegen...


... musste der Blitz mit. Was...


... ich sehr schade fand. 


Und das sind meine empirischen Ergebnisse. (Wollen wir mal auch wissenschaftlich vorangehen :) )

Falling in love hat den rosa Stich von dem ich erzählt hab. HIER. Und sparkling water lily ist da vieeeeellll weißer dran.

Ich hoffe euch hat die Vorstellung gefallen :) 

Schöne Woche euch Beauty Bunnies! xoxo 

Kommentare:

  1. Oha, der sieht ja mal richtig hübsch aus :) Ich bin schon so oft an dem vorbei gegangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Dabei spinnt meine Cam und ich konnte den nicht so zeigen wie er wirklich ist... :(
      Kommt aber auf den Fotos sehr nahe ;) Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Falling in love gefällt mir viiiiel besser, aber allgemein mag ich so frostige Töne nicht. Aber das Cremige in FIL finde ich echt toll.
    Ich mag es sehr, über Beauty-Zeug zu philosophieren und da ganz wissenschaftlich ranzugehen ^^ Manchmal denke ich, was bin ich denn für ein Nerd, dass ich solches Gefallen daran finde, Trage-, Lackier- / Auftragseigenschaften zu analysieren aber naja ;)

    AntwortenLöschen